Wir werden regelmäßig gefragt, warum unsere Unternehmensberatung Achtzig20 heißt und unser Logo aussieht wie die Aufsicht eines Tortendiagramms. Diese Frage ist mit einem einzigen Wort zu beantworten: Pareto.


Wir leben nach dem Grundsatz, dass nicht immer die perfekte Lösung gefunden werden muss. Denn konstante Verbesserung ist meist besser als verspätete Perfektion und so darf gerne auch mal Unschärfe zugelassen werden. Deshalb leben wir den Pareto-Ansatz durch und durch: 80% des Ergebnisses werden mit 20% an Einsatz erzielt. Ist dieses Resultat erreicht, muss man sehr genau entscheiden wie weit man noch gehen will. 
Unsere stereotypisch deutsche Mentalität steht uns hier allerdings des Öfteren im Weg, da wir von Kindesbeinen an beigebracht bekommen immer alles bis ins letzte Detail planen und auslagern zu müssen. Unsere Erfahrung und Expertise bestätigen uns aber darin, dass nicht alles perfekt sein muss, besser 80% vor dem Kunden als 100% im Schubladen.