An der Kasse stehen, die Geldbörse vergessen und trotzdem bargeldlos bezahlen können – das soll zukünftig auch mit einem iPhone in Deutschland kein Problem mehr sein. Was für Android Nutzer mit Google Pay schon seit Ende Juni möglich ist, wird auch bald mit Apple Geräten funktionieren.

Bei Apple Pay werden EC- oder Kreditkarten in der App „Wallet“ hinterlegt, über die anschließend an der Kasse bezahlt wird. Mit einem integrierten NFC-Chip muss die Apple-Watch oder das iPhone nur noch an das Bezahlterminal gehalten werden. Die Daten der hinterlegten Bankkarten werden überschlüsselt übertragen und die Bezahlung kontaktlos abgewickelt.

Laut CEO Tim Cook soll Apple Pay noch dieses Jahr in Deutschland verfügbar sein. Jedoch kooperieren aktuell nicht alle Banken mit dem neuen Bezahldienst. Gestartet wird beispielsweise mit diesen festen Partnern:

–  American Express

– Deutsche Bank

– HVB Unicredit

– Santander

– Wirecard (Boon)

 

Nachweise:

https://www.it-finanzmagazin.de/update-apple-pay-later-this-year-76548/

https://handy.de/magazin/apple-pay-deutschland-start-verwirrung/